Goldankauf Marin

Schubladen ausmisten bringt Bares in die eigene Kasse

Presseartikel Schaumburger Wochenblatt

(Schaumburger Wochenblatt)

Marin Goldankauf bietet transparente Preise und öffendliche Prüfung von Edelmetallen. Alte Schätze die unbeachtet in der Schublade ihr Dasein fristen, finden sich in fast jedem Haushalt. Damit gemeint sind Bestecke, Schmuck, Armband- und Taschenuhren, Medaillen, Münzen, ja sogar Zahngold - mit oder ohne Zähnen. Dabei können derartige Schrankhüter bares Geld bringen. Die meisten Menschenhaben jedoch nur wenig Ahnung vom Geschäft mit dem Edelmeatall und fallen unseriöse Händler herein. "Die Masse zeigt keine Preise", informiert Mitarbeiterin Katharina Weiß. Sie arbeitet für das Spezialisten-Team von Hans-Joachim Marin. Marin Goldankauf ist seit 2008 in den eigenen Räumen an der Wilhelm-Busch-Staße zu finden. Mit dem Verkauf und Ankauf von Gold, Platin, Silber und Palladium verhält es sich wie bei der Börse. Täglich, manchmal auch stündlich steigen und fallen die Preise entsprechend dem aktuellen Börsenkurs. Allerdings können sie auch mal längere Zeit konstant bleiben. Mit gutem Auge für den Wert und einer großen Portion Interesse sind insgesamt vier Prüfexperten für Edelmetall mit Lupe, Waage, Prüfsäure und Spektralanalysegerät am Werk. Und das nicht nur deutschland- sondern europaweit. Als Großhändler hält Marin die Preise stets transparent. Laut Weiß ein wichtiges Erkennungsmerkmal von glaubwürdigen Goldankäufern. Ruft man die Internetseite des Spezialisten auf, finden sich auf den ersten Blick die derzeitigen Gold- und Silberpreise. Als weiteren Service kamm im Ankaufsrechner jeder sofort errechnen lassen, wie viel Bares sein" Schublade-Schatz" gerade von wert ist. Außerdem gibt es Informationen, wie man Fälschungen enttarnt.
Bei Marin Goldankauf verschwindet keiner mit dem Edelmetall im Hinterzimmer. Jeder Kunde darf dabei sein, wenn gewogen und geprüft wird. Aus Tagespreis mal Gewicht ergibt sich die Summe, welcher der Verkäufer für sein Schmuckstück oder ähnliches erhält. Zur Transparenz gehört allerdings auch, dass der Kunde seinen Personalausweis vorzeigen muss. Der wiederum bekommt einen Ankaufsbeleg ausgehändigt, sollte er sich für den Verkauf entscheiden. Ein Blick in alte Schubladen lohnt sich, vorausgesetzt die Wahl fällt auf einen seriösen Goldankäufer: Das Team rund um Marin ist täglich von 9 bis 17 Uhr persönlich und telefonisch erreichbar. Die Wertgegenstände können ebenso per Post eingesendet werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.