Goldankauf Marin

100% echte Kunden

 

Deutsche Polizeigewerkschaft Berlin

Presseartikel DpoIG

(Deutsche Polizeigerwerkschaft DPolG Berlin)

Seit 2008 ist Marin Goldankauf in der Residenzstadt Bückeburg im Schaumburger Land ansässig. Das Unternehmen ist seit Beginn stetig gewachsen, momentan sind 4 Mitarbeiter in Voll- und Teilzeit beschäftigt. Durchschnittlich besuchen uns zwischen 30 und 50 Kunden während unser Öffnungszeiten. Zusätzlich bekommen wir ca 750 Pakete im Monat per Post zugesandt. Diese Pakete erreichen uns aus dem gesamten Bundesgebiet. Auf Grund unserer hohen Preise haben sich auch Geschäftsbeziehungen ins Ausland entwickelt, regelmäßig erhalten wir unter anderem auch Pakete aus Dänemark, Kroatien, Spanien sowie aus anderen angrenzenden Ländern.

Zu unseren Kunden gehören nicht nur Privatleute, sondern auch Gewerbetreibende, wie Zahnärzte, Insolvenzverwalter, Juweliere, Goldschmiede und Antiquitätenhändler. Neben Gold- und Silberschmuck kaufen wir auch Zahngold, Brillantschmuck und lose Brillanten, Taschenuhren sowie Armbanduhren, Münzen und Besteck, sowohl aus massivem Silber wie auch versilbert, an.

Immer mehr Menschen verkaufen ihre Edelmetalle, um von den glänzenden Preisen zu profitieren. Nicht selten erhält man den Anschaffungspreis zurück.

Für den Verkauf gibt es zwei Varianten:
Entscheidet man sich für den Postweg, erhalten Sie von uns per E-Mail ein detailliertes Angebot, bei dem nach einer Zusage das Geld überwiesen wird. Oder der Kunde besucht uns direkt in unseren Geschäftsräumen, wo er direkt bei der Bewertung dabei ist und erhält bei Einverständnis das Geld in bar.

Die Prüfung der Gegenstände erfolgt üblicherweise mit der Säureprüfung. Allerdings haben wir die Möglichkeit unklare Stücke per Spektralanalyse exakt zu testen.

Bei größeren Einlieferungen können wir das Gold bzw. Silber auch einschmelzen. Hierfür wurde in 2011 extra ein industrieller Induktionsschmelzofen angeschafft.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok